Hanfprodukte Made In Germany | Ökologisch & Nachhaltig

CBD Urspung & Herstellung

CBD wofür steht der Begriff?

CBD ist die Abkürzung für das nicht psychoaktive Cannabinoid Cannabidiol. CBD kommt im Hanf beziehungsweise in der Cannabis Pflanze vor. Neben Cannabinoiden wie CBD und THC finden sich in der Hanfpflanze eine Vielzahl an Terpenen und Flavonoiden. Unsere CBD Öle werden durch ein schonendes CO2 Extraktionsverfahren zu einem Vollspektrum Hanfauszug verarbeitet. Hierzu geben wir ein hochwertiges Hanfsamenöl. 


 

Sind CBD Öle legal?

Ja, in Deutschland sind CBD Öle mit einem max. THC Gehalt von 0,2% legal und freiverkäuflich erhältlich. Die meisten CBD Öle enthalten also gar kein THC oder bis max. 0,2%.

Macht CBD Öl high?

Nein! Cannabidiol (CBD) hat im Vergleich zu THC keine berauschende Wirkung und macht somit auch nicht high.

Darf ich Autofahren?

Darf ich Autofahren, wenn ich CBD Öl nehme? Ja, solange der in Deutschland gesetzliche Grenzwert von 0,2% THC im CBD Öl eingehalten wird ist das Autofahren möglich.


 

Das Endocannabinoid-System

Das Endocannabinoid-System besteht unter anderem aus dem CB1 und dem CB2 Rezeptor. Ein dritter Rezeptor wird vermutet und neuere Studien scheinen dies zu bestätigen.

Die Rezeptoren sind im ganzen Körper verteilt. Der CB1 Rezeptor findet sich vermehrt im ZNS (Zentralen Nervensystem). Er ist zum Beispiel an der Motorik, Schmerzempfinden und Lernen beteiligt.

Der CB2 Rezeptor kommt vermehrt im PNS (Peripheres Nervensystem) vor. Er ist zum Beispiel in den Organen und dem Immunsystem zu finden. Das ZNS und PNS sind im Grunde genommen ein großes Nervensystem. Man grenzt sie ab, um die Lage zu unterscheiden.


 

Vollspektrum CBD Öl oder Synthetisches CBD?

Generell musst zwischen einem Vollspektrum Hanfauszug und einem CBD Isolat unterscheiden werden. Unsere CBD Öle sind Vollspektrum Hanfauszüge, welche mittels schonender CO2 Extraktion hergestellt werden. Der Unterschied zwischen einem Isolat und einem Vollspektrum Hanfauszug liegt, wie du vielleicht schon vermutest darin, dass ein CBD Isolat ausschließlich CBD enthält. Im Gegensatz dazu hast du bei einem Vollspektrum Hanfauszug alle wertvollen Pflanzenbestandteile enthalten also zum Beispiel CBD, CBDA, Terpene, Flavonoide, usw.

Eine Studie aus Israel aus dem Jahr 2015 gibt erste Anhaltspunkte, dass ein Vollspektrum Pflanzenextrakt einen deutlich höheren Effekt erzielen kann. Als Erkenntnis wird dort beschrieben, dass der Dosis-Wirkung-Effekt, der sogenannte Entourage-Effekt, durch die anderen pflanzlichen Bestandteile deutlich verbessert wird, als bei einem reinen CBD-Isolat. Nichts desto trotz gibt es Situationen in deinen ein CBD-Isolat für den einzelnen zu bevorzugen ist.